Archive for April, 2011

29 AprNoch ein leckeres Rhönlamm Rezept – Lammrücken mit Äpfeln

Lammrücken mit Äpfeln aus "Lammgenuss", Foto: Günter Pump

Mit freundlicher Genehmigung der Husum- Druck- und Verlagsgesellschaft mbh u. Co. KG, in 25813  Husum präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus dem Buch Lammgenuss-Kulinarisches für Feinschmecker” , ISBN 978-3-89876-436-0 , fotografiert von Günter Pump, das Lammrezept "Lammrücken mit Äpfeln". Dazu heißt es in der Einleitung unter anderem. “Lamm steht für Genuss. Das Fleisch ist mit seinem milden, aber dennoch würzigen Geschmack eine ganz besondere Delikatesse. Es lässt sich auf vielfache Art zubereiten, weil es feine Kräuter und die verschiedensten Gewürze liebt. Die Äpfel (Malus) bilden eine Pflanzengattung der Kernobstgewächse (Pyrinae) aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Gattung umfasst etwa 42 bis 55 Arten laubwerfender Bäume und Sträucher aus Wäldern und Dickichten der nördlichen gemäßigten Zone in Europa, Asien und Nordamerika, aus denen auch eine große Anzahl an oft schwer unterscheidbaren Hybriden hervorgegangen ist. Die weltweit mit Abstand bekannteste und wirtschaftlich sehr bedeutende Art ist der Kulturapfel (Malus ×domestica). Daneben werden manche aus Ostasien stammende Arten mit nur etwa kirschgroßen Früchten, wie etwa der Japanische Apfel (Malus floribunda), der Kirschapfel (Malus baccata) und Malus zumi in gemäßigten Klimagebieten als Ziersträucher und -bäume angepflanzt. Nicht zu verwechseln mit den Äpfeln sind die nicht näher verwandten Granatäpfel (Punica granatum). Mehr zu Äpfeln auch auf wikipedia hier.

Lammgenuss, Husum Druck- u. Verlagsgesellschaft mbH u. Co. KG

An Zutaten für den Lammrücken mit Äpfeln braucht man:
1000g Lammrücken
2 Knoblauchzehen
1 Zitrone
3 EL Öl
Salz, Pfeffer
3 feste säuerliche Äpfel
Zubereitung:
Das Lammfleisch mit den zerdrückten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Öl einreiben und ziehen lassen. Die Fettpfanne mit etwas Wasser in den 225 Grad heißen Backofen schieben. Auf dem Rost darüber den Lammrücken legen und 60 Minuten braten. Zwischendurch mit dem Bratenfett bepinseln. Die Äpfel in Spalten schneiden und vom Kerngehäuse befreien. Den Lammrücken in Kotelettbreite einschneiden und die Apfelscheiben in die Öffnungen stecken. Alles mit Bratensaft bestreichen und noch 30 Minuten braten. Restliche Apfelstücke 10 Minuten mitgaren.

Dirk Ludwig und Frau Christine

Lammrücken erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammrücken vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

27 AprAuch nach Ostern gibt`s beim Rhönlamm Rezepte – Cannelloni vom Lammfilet

Cannelloni vom Lammfilet, Foto: A.F.Endress

Mit freundlicher Genehmigung der Neuer Umschau Buchverlag GmbH in Neustadt an der Weinstrasse, präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus dem Buch: Lamm – leckere neue Rezepte”, ISBN: 978-3-86528-264-4, Fotografien von A. F. Endress, das Lammrezept “ Cannelloni vom Lammfilet". Im Vorwort des Buches heißt es dazu, dass die beliebteste Fleischvariante der deutschen Urlaubsküche auch in Deutschland immer mehr Anhänger fände. Das würde, nicht zuletzt, der steigende pro-Kopf-Verbrauch von Lammfleisch belegen. Auch die Tendenz zu bewusster Ernährung würde durch den Verzehr von Lammfleisch befriedigt, da gerade Lammfleisch reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen gälte. Weiterhin sei die Frische und Qualität des Fleisches ein weiterer Grund für die Beliebtheit, da Lammfleisch sehr oft aus der heimischen Produktion bezogen werden könnte und keine weiten Lieferwege von Nöten seien. Dem kann das Rhönlamm nur uneingeschränkt zustimmen !! Das Rezept ist von dem gelernten Metzger und Koch Manfred Kreger, Gasthof zum Lamm, Neupotz. Neupotz ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Germersheim in Rheinland-Pfalz (Deutschland). Die Gemeinde liegt ca. 2 km westlich des Rheins an einer der vielen Schleifen, die durch die Tulla'sche Rheinbegradigung zum Altrhein wurden. Teile des, in Richtung Rhein gelegenen Waldes, sind sogenannter Auewald, der häufig unter Wasser steht. Neupotz gehört der Verbandsgemeinde Jockgrim an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Jockgrim hat. Dursch die Gemarkung Neupotz fließen im Norden der Erlenbach und im Süden der Otterbach. Am bzw. nahe dem Altrhein befinden sich mehrere Stehgewässer, u.a. Setzfeldsee und Oberer Flätigsee.Mehr zu Neupotz auch auf wikipedia hier. Bekannt dazu ist auch der Hortfund von Neuportz.
Cannelloni (ital., span. Canelones) sind große, dicke Röhrennudeln aus Hartweizen. Sie werden hergestellt, indem man Teigplatten zu Röhren aufrollt. Cannelloni sind eine italienische Nudelvariante (Pasta), die traditionell mit Ragù alla bolognese serviert wird. Cannelloni können aber auch mit Gemüse, Käse, Fleisch und Fisch gefüllt werden. Die Füllung wird in die ungekochten Röhrennudeln gegeben, die dann in eine Auflaufform gelegt und im Ofen gebacken werden.

Lamm-leckere neue Rezepte, Neuer Umschau Buch Verlag GmbH

Für die Canneloni vom Lammfilet braucht man:
600 g Lammfilet
120 g Poulardenbrust
100 g kalte Sahne
4 Lasagneblätter
je 1 rote und gelbe Paprika
1 Zucchini, gewürfelt
1 Aubergine, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Salz, Pfeffer, Thymian,
Olivenöl, Butter
Pesto von Bärlauch oder Rucola
Zubereitung:

Die vorbereiteten Lammfilets in heißem Öl kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. Die Poulardenbrust mit Sahne, Salz und Thymian fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Lasagneblätter al dente kochen und trocken tupfen. Auf mit Butter bestrichener Alufolie auslegen und mit der Poulardenfarce bestreichen. Die Paprika häuten, würfeln und mit den Schalotten, Zucchini, Aubergine und etwas Thymian in Butter anschwenken. Das Gemüse auf den Nudelblättern verteilen, je 3 Lammfilets auflegen und zu Rollen formen. An den Enden fest zusammendrehen: Die Cannelloni über Wasserdampf zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Nach kurzer Ruhezeit auspacken, in Schieben schneiden und mit etwas Pesto anrichten. Dazu empfiehlt der Küchenchef Artischockencrissini.

Dirk Ludwig und Frau Christine

Lammfilets erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammfilets vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

23 AprDas Rhönlamm wünscht allen Freunden “Frohe Ostern”

Frohe Ostern, Foto: Rainer Prüm

Frohe und gesegnete Ostern und natürlich auch einen guten Appetit mit vielen leckeren Lammgerichten wünscht das Rhönlamm allen treuen Lesern in zur Zeit 1.014 Städten in 65 verschiedenen Ländern dieser Erde! ;-)

22 AprRhönlamm`s Osterrezepte – heute leckere Lamm-Lasagne

Lamm-Lasagne,

Mit freundlicher Genehmigung der Neuer Umschau Buchverlag GmbH in Neustadt an der Weinstrasse, präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus dem Buch: Lamm – leckere neue Rezepte”, ISBN: 978-3-86528-264-4, Fotografien von A. F. Endress, das Lammrezept " Lamm-Lasagne". Im Vorwort des Buches heißt es dazu, dass die beliebteste Fleischvariante der deutschen Urlaubsküche auch in Deutschland immer mehr Anhänger fände. Das würde, nicht zuletzt, der steigende pro-Kopf-Verbrauch von Lammfleisch belegen. Auch die Tendenz zu bewusster Ernährung würde durch den Verzehr von Lammfleisch befriedigt, da gerade Lammfleisch reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen gälte. Weiterhin sei die Frische und Qualität des Fleisches ein weiterer Grund für die Beliebtheit, da Lammfleisch sehr oft aus der heimischen Produktion bezogen werden könnte und keine weiten Lieferwege von Nöten seien. Dem kann das Rhönlamm nur uneingeschränkt zustimmen !! Das Rezept ist von Ulrike Lilienbecker, früher Jagdschloss Fasanerie, Hermannsfeld. Hermannsfeld ist ein Ortsteil der Gemeinde Rhönblick vor der Rhön im Landkreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringen. Ulricke ist auch Inniatorin für das Hilde Bier, wohnt heute in 97528 Sulzdorf an der Lederhecke im Landkreis Rhön-Grabfeld in Bayern, macht pfiffige und handgemachte Delikatessen aus Rhöner Wild- und Gartenkräutern bei Wild und Grün, die der Gesundheit gut tun und den Menschen, die sie anbauen oder sammeln, nützen und arbeitet auch noch mit ihrem Ehemann Jens bei Best of Biosphäre, und am Naturparkplan Kyffhäuser.

Lamm - leckere neue Rezepte, Neuer Umschau Buchverlag GmbH

Lammhackfleisch ist mehr oder weniger fein gehacktes, grob entsehntes Muskelfleisch ohne jede weitere Beigabe. Heute wird es nicht mehr mit dem Messer gehackt (so ist es aber am Feinsten) oder gewiegt, sondern mithilfe eines Fleischwolfs hergestellt. Da die Muskelfasern stark zerkleinert sind, gart es wesentlich schneller als ganze Fleischstücke. Mehr zu Lammhack auf Rezeptewiki. Lasagne sind breite Nudelplatten, der Begriff wird aber meistens für einen daraus zubereiteten Auflauf verwendet. Sugo steht in der italienischen Küche für Sauce und wird außerhalb Italiens oft auf italienische Tomatensauce verengt. An Zutaten werden benötigt:
2 Zwiebeln, gehackt
2 Knoblauchzehen, gewürfelt
2 Möhren
1 Stange Lauch
1/2 Knolle Sellerie
500 g Lammhack
2 EL Tomatenmark
2 kleine Dosen ganze
Tomaten
Rotwein
Salz, Pfeffer
Thymian, Rosmarin, Oregano
Lasagneblätter
Schmand
geriebener Käse
Zubereitung:

Zuerst einen dicken Sugo kochen. Dazu die gehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen anbraten. Möhren, Lauch und Sellerie würfeln und dazugeben. Das Lammhack hinzufügen und alles gut durchbraten. Tomatenmark und ganze Tomaten mit der Flüssigkeit dazugeben und eventuell mit Rotwein oder Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Oregano abschmecken und den Sugo in ca. 45 Minuten dicklich einkochen. Den Boden einer Lasagneform mit Sugo bedecken, die Lasganeblätter nebeneinander einlegen und mit Sugo bedecken. So fortfahren, bis die Nudeln verbraucht sind. Auf die letzte Nudelschicht Sugo auftragen. 1 EL Schmand auf jede Nudelplatte geben und mit geriebenem Käse bedecken. Die Lasagne im Backofen bei 200 °C (180 °C Umluft) ca. 30–40 Minuten backen, bis die Nudelplatten weich sind.

Dirk Ludwig und Ehefrau Christine

Lammhackfleisch erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammhackfleisch vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

21 AprRhönlamm präsentiert Lammrezepte für Ostern – Lammcurry mit Aprikosen und Mandeln

Lammcurry mit Aprikosen und Mandeln, Foto: Chris Meier, BFF, Stuttgart

Mit freundlicher Genehmigung des Walter Hädecke Verlag in Weil der Stadt, präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus dem BuchLamm – kochen wie die Profis”, ISBN 978-3-7750-0554-8, das Lammrezept: "Lammcurry mit Aprikosen und Mandeln" für 4 Portionen. Das Rezept ist von Euro-Toques Sterne.Koch Stefan Walch, teegut ... Bankett, Fulda. Walch steht für die gelungene Verbindung von gesunder Ernährung und dem fantastischen Geschmack bester Bio-Zutaten. Deshalb hat er es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen vom Geschmack und der Qualität von Bio-Lebensmitteln zu überzeugen.

Stefan Walch braucht für sein heutiges Rezept "Lammcurry mit Aprikosen und Mandeln":
600 g Lammschulter (Bioqualität, wenn möglich)
200 g getrocknete Aprikosen
3 Zwiebeln, geschält, geviertelt
3 Knoblauchzehen, geschält
1 Bio-Orange
1 Bio-Zitrone
4 EL Bio-Currypulver
3 EL natives Olivenöl
250 g Pizzatomaten (Dose)
2 Lorbeerblätter
Himalayasalz
Pfeffermischung aus der Mühle
3 EL abgezogene Mandelkerne
400 g Bio-Naturjoghurt

Buch Lamm-Kochen wie die Profis, Hädecke Verlag, Weil der Stadt

Zubereitung:
1. Das Lammfleisch waschen, trockentupfen und in gulaschgroße Würfel schneiden.
2. Aprikosen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde einweichen. Danach die Hälfte der Aprikosen herausnehmen und abtropfen lassen, für das Curry beiseite stellen. Von dem Einweichwasser 350 ml abmessen und im Mixer zusammen mit den restlichen Aprikosen sowie den Zwiebelvierteln und dem Knoblauch pürieren. Orange und Zitrone in Scheiben schneiden.
3. Lammfleischwürfel mit etwas Currypulver gut vermischen. In einem schweren Topf das Öl erhitzen, das Fleisch rundum anbraten. Das restliche Currypulver, Aprikosenpüree, ganze Aprikosen, Tomaten, Lorbeerblätter, Orangen- und Zitronenscheiben unterrühren, das Curry zugedeckt 40–45 Minuten bei geringer Hitze schmoren, dabei gelegentlich umrühren. Wenn das Fleisch gar ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, den Joghurt glatt rühren und in eine kleine Servierschüssel füllen.
5. Zum Servieren das Lammcurry auf Teller anrichten und mit den gerösteten Mandelkernen bestreuen, den Joghurt getrennt dazu reichen. Als Beilage zu diesem hocharomatischen Curry passt am besten ein neutraler Basmatireis.

Dirk Ludwig und Frau Christine

Lammfleisch erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammfleisch vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Die frischen Rhönlämmer in dieser Woche sind vom Bauern Höll aus Landenhausen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

20 AprRhönlamm präsentiert Lammrezepte für Ostern – Lammfilet mit Kartoffeln und Tsatsiki

Lammfilet mit Kartoffeln u. Tsatsiki, Foto: Wirths PR

Lammfilet mit Kartoffeln und Tsatsiki   www.1000rezepte.de
(für 4 Personen)
600 g Lammfilet
40 g durchwachsener Speck
1 Knoblauchzehe
1 gehackte Zwiebel
7 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
800 g Kartoffeln
Rosmarin
500 g grüne Bohnen
1 Salatgurke
2-3 Knoblauchzehen
2 EL feingehackter Dill
1 EL feingehackte Minze
500 g Sahne Joghurt
1 Flasche Dinkula (Bioladen oder Reformhaus)
Mineralwasser

Mit freundlicher Genehmigung der Wirths Public Relations GmbH in 86850 Fischbach präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus www.1000rezepte.de das Lammrezept "Lammfilet mit Kartoffeln und Tsatsiki". Fischach ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Augsburg. Lammfilet, bzw. auch Lammlachse, sind die fettarmen Rückenfilets vom Lamm. Sie sollten immer im Ganzen gebraten oder gegrillt werden, wobei sie keinesfalls durchgebraten werden sollten, sie sind teuer und es wäre wirklich schade. Vor einer Zubereitung sollte das Fleisch sauber pariert werden. Zum Thema Lammfilet schreibt auch Karla Pauer aus Berlin auf helpster.de: "Ein Lammfilet richtig braten, heißt es nicht durchzubraten, aber es natürlich auch nicht roh zu servieren. Es muss von innen rosa sein und das erreichen Sie, indem Sie es scharf anbraten und anschließend im Ofen gar ziehen lassen." Und weiter schreibt sie: "Wenn Sie mögen können Sie das Lammfilet einige Stunden vor dem Braten in einer Marinade aus Olivenöl, Rosmarin, Knoblauch und Zitronensaft einlegen. Legen Sie sie beiseite, Sie können sie später noch als Geschmacksgeber in der Soße mitköcheln lassen und anschließend heraussieben."

Lamm mit grünen Bohnen, Foto: Yan Zverev, Fotolia.com

Beim Lammrezept von Wirths PR wird das Lammfilet mit einem scharfen Messer von Häuten, Sehnen und den flachen Endstücken befreit. Dann das Lammfilet unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Den Speck in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel abziehen, fein würfeln und zusammen mit dem Speck in 2 EL heißem Olivenöl andünsten. Das Lammfilet zugeben, scharf anbraten, salzen, pfeffern und dann in Alufolie eingewickelt warm stellen. Inzwischen die Kartoffeln schälen, 15 Minuten kochen, vierteln und in 2 EL frischem Olivenöl scharf anbraten. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Bohnen waschen, putzen und 15 Minuten in etwas Salzwasser kochen. Für das Tsatsiki die Salatgurke waschen und grob raspeln, Knoblauchzehen abziehen und auspressen. Dill und Minze mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und fein wiegen. Die geraspelte Gurke unter den Joghurt heben, mit Knoblauch, Dill, Minze und 3 EL Olivenöl verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und gut durchziehen lassen. Tsatsiki zu den Kartoffeln, Bohnen und dem in Scheiben geschnittenen Lammfilet servieren. Dazu Dinkula mit Mineralwasser trinken (gut für Verdauung und Immunsystem).

Dirk Ludwig und Ehefrau Christine

Lammfleisch erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammfleisch vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Die frischen Rhönlämmer in dieser Woche sind vom Bauern Höll aus Landenhausen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

19 AprRhönlamm freut sich auf Ostern – natürlich mit Lamm

Dialog vom Lammfilet und Lammkotelett, Foto: F.A.Endress

Mit freundlicher Genehmigung der Neuer Umschau Buchverlag GmbH in Neustadt an der Weinstrasse, präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus dem Buch: Lamm – leckere neue Rezepte”, ISBN: 978-3-86528-264-4, Fotografien von A. F. Endress, das Lammrezept "Dialog vom Lammfilet und Lammkotelett unter der Kräuterkruste, mit Ratatouille und Rotweinschalotten". Im Vorwort des Buches heißt es dazu, dass die beliebteste Fleischvariante der deutschen Urlaubsküche auch in Deutschland immer mehr Anhänger fände. Das würde, nicht zuletzt, der steigende pro-Kopf-Verbrauch von Lammfleisch belegen. Auch die Tendenz zu bewusster Ernährung würde durch den Verzehr von Lammfleisch befriedigt, da gerade Lammfleisch reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen gälte. Weiterhin sei die Frische und Qualität des Fleisches ein weiterer Grund für die Beliebtheit, da Lammfleisch sehr oft aus der heimischen Produktion bezogen werden könnte und keine weiten Lieferwege von Nöten seien. Dem kann das Rhönlamm nur uneingeschränkt zustimmen !! Dieses Rezept ist von Kuno Baumann, Romatisches Landhotel Traube, Baden-Baden-Neuweier. Eine Ratatouille ist ein geschmortes Gemüsegericht der provenzalischen Küche Südfrankreichs; es ist dort ein klassisches Gericht wie die Bouillabaisse oder die Rouille. Es kann kalt oder warm gegessen werden. An Zutaten braucht man für 4 Personen:

Gemüse für Ratatouille, Foto: Yanyko, Fotolia.com

4 Lammfilet, ausgelöst á 100 g
4 Lammkotelett
1 Bund frische Kräuter der Provence
100 g Weißbrot, ohne Rinde
10 kleine Schalotten
0,5 l Spätburgunder Rotwein
200 g Zucchini
100 g Tomatenwürfel
4 Zehen Knoblauch
200 g Tomatenmark
Puderzucker
Die Zubereitung:

Die Kräuter mit dem Weißbrot pürieren. Die Schalotten mit etwas Puderzucker im Topf glasieren, mit dem Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen. Das Gemüse würfeln, in Olivenöl angehen lassen, die Knoblauchzehen hinzugeben und mit dem Tomatenmark anbraten. Mit Kräutern der Provence würzen, ablöschen mit etwas Tomatenbrühe und ankochen lassen. Lammfilets und Lammrücken von beiden Seiten medium anbraten, mit der Kräuterkruste bedecken und kurz unter dem Grill gratinieren. Das Ratatouille, Schalotten und Lammfleisch auf Tellern anrichten und mit frischen Kräutern garnieren.

Dirk Ludwig und Frau Christine

Lammfleisch erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammfleisch vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Die frischen Rhönlämmer in dieser Woche sind vom Bauern Höll aus Landenhausen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

18 AprRhönlamm präsentiert mediterrane Lammstelzen (Mediterrean Lamb Shanks) – fertig in 35 Minuten

Heute zeigt uns Chantal vom Pressure Cooker Center in Australien, genauer in Perth, West-Australien, in obigem Video, wie man mit einem Schnellkochtopf in nur 35 Minuten (statt 1,5 Stunden), mediterrane Lammstelzen zubereitet. Und da das Rhönlamm Blog aus Leser in Brisbane, Adelaide und Melbourne hat, passt das wieder ganz gut! Kochen mit Schnellkochtöpfen geht schnell, ist energiesparend, zeitsparend und gesund. Zum Thema Lammstelzen (Lamb Shanks), schreibt die Zeitschrift  "essen und trinken": "Lammstelzen sind aus dem unteren Teil der Lammkeule. Besonders gut schmecken Lammstelzen geschmort in Fond oder einer Fond-Wein-Mischung. Im Gegensatz zum feinen Lammrücken müssen Lammstelzen geschmort werden. In einem Sud mit Kräutern und Gemüse wie Zucchini und Tomaten entwickeln Lammstelzen ein wunderbar kräftiges Aroma. Dafür müssen Lammstelzen allerdings mindestens zwei Stunden in einem Bräter im Backofen geschmort werden. Die Zugabe von etwas Zitronensaft garantiert eine angenehme Frische. Wenn Sie den Sud mit Sherry oder Barolo verfeinern, entwickeln Ihre Lammstelzen zudem einen besonders raffinierten Geschmack. Lammstelzen schmecken besonders lecker mit Spätzle oder Gnocchi. Tipp: Vergessen Sie nicht Haut und Sehnen zu erntfernen, damit Ihre Lammstelzen schön zart werden."

Lammstelzen, Foto: Monkey Business, Fotolia.com

An Zutaten braucht man:
1 große, grob gewürfelte Zwiebel
2 mittlere grob gewürfelte Zwiebeln
2 geschälte Knoblauchzehen
3 enthäutete geviertelte Tomaten
oder 400g Tomaten aus der Dose
1tbsp tomato paste
etwas abgeriebene Zitronenschale
2/3 Gläser Rotwein
1/3 Gläser Fleisch- oder Hühnerbrühe
4 Lorbeeblätter
6 Thymianzweige
Salz und schwarzen Pfeffer
Zubereitung:
1. Die Hälfte des Olivenöls im Schnellkochtopf bei mittlerer Hitze erwärmen
2. Lammstelzen trocken tupfen und anbräunen, dann herausnehmen und beiseite stellen
3. Im restlichen Öl die Zwiebeln, Karotten und den Knoblauch für 5 Minuten anbraten. Tomatenmark, Tomaten, Kräuter, Zitronenschale den Wein und die Brühe hinzugeben. Zum Kochen bringen und gut umrühren.
4. Nun die Lammstelzen wieder in den Schnellkochtopf zurückgeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5. Den Deckel schließen und verriegeln und den Schnellkochtopf auf die höchste Stufe stellen. Wenn der Druck erreicht ist, die Hitze auf das Minimum reduzieren und für 35 Minuten kochen lassen. Danach den Deckel entriegeln. Fertig.

Dirk Ludwig und Frau Christine

Dann die Lammstelzen auf Kartoffelpüree mit reichlich Soße und grünen Bohnen oder Erbsen servieren. Wer die Soße etweas dicker mag, kamnn sie mit Mehl andicken. Lammstelzen erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammstelzen vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Die frischen Rhönlämmer in dieser Woche sind vom Bauern Höll aus Landenhausen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

15 AprRhönlamm präsentiert Lammrezepte – hezhafter Lammauflauf mit Auberginen

Lammauflauf mit Auberginen, Foto: Chris Meier, BFF, Stuttgart

Mit freundlicher Genehmigung des Walter Hädecke Verlag in Weil der Stadt, präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus dem BuchLamm – kochen wie die Profis”, ISBN 978-3-7750-0554-8, das Lammrezept: "Lammauflauf mit Auberginen" für 4 Personen. Das Rezept ist von Euro-Toques Sterne-Köche Walter und Sascha Stemberg, Haus Stemberg, in 42553 Velbert-Neviges. Das heute bestehende Gebäude des Hauses Stemberg wurde im Jahre 1864 erbaut. Im jetzigen Kaminzimmer befand sich eine Schmiede. Als "Gastwirtschaft" diente nur der Raum, in dem bis zur Gegenwart der Tresen steht. Auch unter Sascha Stemberg als 5. Generation in der Küche lautet die Devise weiterhin: „Zwei Küchen von einem Herd“ – also Gerichte der heimatlichen Landschaft und der neuen Kochkunst. Das bodenständige und heimatverbundene Kochen mit besten Produkten hat er von Vater Walter in die Wiege gelegt bekommen. Die Einflüsse der edlen internationalen Küche hat er aus seinen „Wanderjahren“ in Spitzenrestaurants (Restaurant Victorian, Restaurant Hummerstübchen etc.) mit nach Velbert gebracht. Das Haus Stemberg ist seit langer Zeit einer der besten kulinarischen Adressen im Bergischen Land.

Aubergine, Foto: volff, Fotolia.com

Die Aubergine (Solanum melongena) oder Eierfrucht – in Österreich Melanzani – ist eine subtropische Pflanzenart, die zur Gattung Nachtschatten (Solanum) innerhalb der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) gehört. Im Deutschen bezeichnet man damit auch die keulenförmige, dunkelviolette bis braune, glänzende Strauchfrucht. Auberginen sind reif etwa 20 Zentimeter lang und werden gedünstet, gebraten oder gekocht als Gemüse gegessen. Auberginen sind mehrjährige, meist einjährig kultivierte, krautige, teilweise leicht verholzende Pflanzen mit einer Höhe von 50 bis 150 cm. Sie sind fast vollständig mit dicht stehenden, violetten bis grauen, sternförmigen Trichomen behaart. Die Blätter stehen wechselständig, sind eiförmig-länglich mit einer Länge von 10 bis 20 cm und einer Breite von 5 bis 10 cm. Sie sind unregelmäßig gelappt oder eckig-stumpf, die Blattbasis ist ungleichmäßig beinahe rund bis nahezu abgestumpft. Die Trichome der Oberseite sind meist violett, die der Blattunterseite grau. Mehr zu Auberginen auch auf wikipedia hier. Auflauf bezeichnet ein in feuerfestem Behälter im Ofen überbackenes, salzig oder süß abgeschmecktes Gericht. Charakteristisch für Aufläufe ist die Anordnung der verschiedenen Zutaten in Schichten. Weit verbreitete Aufläufe sind Nudel-, Reis- und Kartoffelauflauf, eine Variante ist das Gratin. Ein süßer Auflauf ist z. B. der Scheiterhaufen, ein Gericht der österreichischen Küche, bei dem Brot- und Apfelscheiben aufgeschichtet werden oder der Grießauflauf. Mehr zu Auflauf auch auf wikipedia hier.

Buch Lamm - Kochen wie die Profis, Walter Hädecke Verlag, Weil der Stadt

An Zutaten für den Lammauflauf braucht man für 4 Portionen:
1 kg Auberginen
2 EL Salz
200 g Zucchini
Saft von 1 Zitrone
500 g Lammhackfleisch
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
2 Zwiebeln, gehackt
5 Tomaten, enthäutet und entkernt
2 EL Tomatenmark
1 TL Oregano, gehackt
1 TL Basilikum, gehackt
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
160 ml Rotwein
250 ml gebundene Tomatensauce
125 g Bel Paese-Käse, gerieben
100 ml Sahne
2 Eier
4 EL frisch geriebener Parmesan
Zubereitung:
1.
Die Auberginen putzen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit dem Salz gut vermischen und 5 Minuten ziehen lassen. Zucchini putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Auberginenscheiben unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen lassen, mit Zucchini in einer Schüssel mit Zitronensaft beträufeln.
2
. In einer Pfanne das Lammhackfleisch im Öl kräftig anrösten. Knoblauch mit Salz mit Hilfe eines großen Messerblatts zerdrücken, mit den Zwiebeln zum Hackfleisch geben und mitbraten. Tomaten würfeln, mit Tomatenmark in die Pfanne geben, mit Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und alles weitere 6–8 Minuten braten. Mit Rotwein ablöschen, die Sauce leicht einkochen.
3
. Backofen auf 200 °C vorheizen. In einer Auflaufform die Auberginen- und Zucchinischeiben lagenweise mit der Hackfleischsauce einschichten, zum Schluss die gebundene Tomatensauce darüber gießen. Den geriebenen Käse mit Sahne und Eiern vermischen und gleichmäßig über den Auflauf verteilen. Mit Parmesan bestreuen und den Auflauf ca. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen.

Dirk Ludwig und Frau Christine

Ein Gericht, das man sehr gut vorbereiten kann – wenn gewünscht bereits am Vortag – und das dann nur noch gebacken werden muss. Lammfleisch erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammfleisch vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Die frischen Rhönlämmer in dieser Woche sind vom Bauern Höll aus Landenhausen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

13 AprRhönlamm präsentiert Lammrezepte – Lammkeule in Rotwein-Marinade

Lammkeule in Rotwein, Foto: Wirths PR

Lammkeule in Rotwein-Marinade (für 4 Personen)

für die Marinade:
2 Zwiebeln
1-3 Knoblauchzehen
1 Möhre
1/2 Stange Lauch
2-3 Lorbeerblätter
4-5 Rosmarinzweige
6-8 Pfefferkörner
1/2 l Rotwein
1/2 l Wasser
Salz
Pfeffer
für die Lammkeule:
1 Lammkeule (ca.1,5 kg)
3 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 Rosmarinzweige
800 g Gemüse (grüne Bohnen, Möhren, Lauch, Paprika)
800 g Kartoffeln
5 EL Olivenöl

Mit freundlicher Genehmigung der Wirths Public Relations GmbH in 86850 Fischbach präsentiert das Rhönlamm Blog heute aus www.1000rezepte.de das Lammrezept “Lammkeule in Rotweinmarinade “. Die Lammkeule ist das zarteste Fleisch eines jungen Schafs und gerade deshalb immer die richtige Wahl für besondere Anlässe. Das für die Marinade vorgesehene Gemüse putzen und waschen. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und vierteln, Möhren und Lauch in Scheiben schneiden und alles mit den Gewürzen, dem Rotwein und dem Wasser aufkochen. Die Lammkeule waschen und von möglichen Sehnen und Hautresten befreien. Salzen, pfeffern und in der Marinade einlegen, so dass das Fleisch bedeckt ist. Kalt stellen und zwei Tage in der Marinade ziehen lassen. Anschließend das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Salzen, pfeffern und mit einer feingehackten Knoblauchzehe einreiben. 3 EL Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Lammkeule darin rundum anbraten. 2 Knoblauchzehen, zwei grobgehackte Zwiebeln und einige Rosmarinzweige zugeben und kurz mitdünsten. Anschließend mit 1/2 l Marinadenflüssigkeit angießen und die Lammkeule im vorgeheizten Ofen bei 220-230° C ca. 1 Stunde garen. Inzwischen die Kartoffeln schälen und das Gemüse vorbereiten. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, rings um das Fleisch in den Bräter geben und bei reduzierter Hitze 30 Minuten mitgaren. Die Kartoffeln in gleich große Würfel schneiden und in heißem Olivenöl rundum knusprig braten, anschließend leicht salzen und pfeffern.

Lammkeule, Foto: Brett Mulcahy, Fotolia.com

Lammfleisch erhalten Sie z.B. vom Metzger, bzw. Fleischer Ihres Vetrauens und Lammfleisch vom original Bio-Rhönlamm, u.a. von Metzgermeister Dirk Ludwig von der Metzgerei “Der Ludwig” im osthessischen Schlüchtern. Dort können Sie auch direkt über deren Online-Shop bestellen. Die frischen Rhönlämmer in dieser Woche sind vom Bauern Höll aus Landenhausen. Der Ludwig” wurde am 2. April 1897 in Sondershausen / Thüringen von Metzgermeister Paul Ludwig gegründet. In der vierten Generation werden die überlieferten Rezepturen, unter Anwendung alter Handwerkstechniken, nach wie vor angewandt. Durch Ehrlichkeit, Respekt und Vertrauen haben die Ludwigs über die Jahre hinweg ihre Bodenständigkeit bewahrt. Zuverlässigkeit und eine Identifizierung mit der Region gewähren ökologische Erzeugnisse und Nachhaltigkeit im Handeln. Produkt- und Beratungsqualität, Sauberkeit und ein gutes Gewissen beim Handeln sind die Basis der langjährigen Unternehmensgeschichte. Oder Sie machen mal einen Abstecher in die Rhön zu Jürgen Krenzer`s Rhönschaf-Hotel in Ehrenberg-Seiferts. Auch dort steht leckeres Rhönlammfleisch auf der Speisekarte. Das Rhönlamm wünscht Ihnen “Guten Appetit”!

Get Adobe Flash player